Wie sieht die optimale Reinigung meiner Sexpuppe aus ?


DollsClub empfiehlt für die Reinigung der Sexdoll nach Gebrauch oder Verunreinigung, die Verwendung einer Badewanne. Diese eignet sich hervorragend sämtliche Verschmutzungen der Sexpuppe zu entfernen. Dafür legen Sie die Silikonpuppe vorsichtig in die Wanne und säubern diese mit warmen Wasser. Benutzen Sie dabei am besten einen soften Schwamm oder Lappen ohne spitze oder raue Oberflächenstruktur, da es sonst zu Beschädigungen Ihrer Sexpuppe kommen kann. Achten Sie ebenfalls darauf, dass die Ausführung der Reinigung, vorsichtig verläuft. Leichtes und behutsames Abtupfen und Abreiben der Sexdoll ist ideal wohingegen grobes "Schrubben" absolut vermieden werden sollte. Als Waschmittel kann eine milde Seifenlauge genutzt werden ( bitte kein Spülmittel verwenden!!! ), die anschließend mit klarem Wasser abgespült wird. Bitte verwenden Sie keine Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis - diese funktionieren zwar, greifen aber möglicherweise das Material der Silikonpuppe an. 

Nach der Reinigung lassen Sie Ihre DollsClub Sexpuppe erstmal von selbst trocken und setzen sie anschließend auf einen Tisch, den Sie mit einem sauberen Tuch auspolstern. Nun kann die Sexdoll durch vorsichtiges Abtupfen nochmals abgetrocknet werden. Bitte achten Sie darauf, dass die Körperöffnungen nicht vergessen werden, diese legen Sie am besten mit Küchenpapier trocken, damit Schimmel- und Mikrobenbildung verhindert wird.

Halten Sie ebenfalls bitte Abstand vor Präparaten und Pflegemittel, die organischem Ursprungs sind, da diese idealen Nährboden für Mikroben darstellen und Ihre Sexpuppe befallen könnten.

Nachdem nun Ihre DollsClub Sexdoll gereinigt und getrocknet wurde, werden Sie feststellen, dass die Haut der Sexpuppe klebrig und rau wirkt. Hierfür empfehlen wir Ihnen ganz klar die Verwendung von handelsüblichen Babypuder. Reiben Sie nach dem Trocknen, Ihre Silikonpuppe mit Babypuder ein, welches versiegelnd wirkt und Ihre Sexpuppe vor Verschmutzungen schützt. Ein zusätzlich angenehmer Effekt ist, dass die Sexdoll ein bemerkenswertes, weiches Hautgefühl nach dem Auftragen des Puders bekommt, probieren Sie es aus! 

 

 

Fazit

  • DollsClub empfiehlt bei Reinigung die Verwendung einer Badewanne mit warmes Wasser
  • Benutzen Sie einen weichen Schwamm oder Lappen
  • Vorsichtiges Abtupfen statt grobes Rubbeln
  • Als Waschmittel eignet sich eine milde Seifenlauge, die anschließend abgewaschen wird
  • Die Doll nach dem Abtropfen auf einen abgedeckten Tisch setzen und erneut vorsichtig abtrocknen
  • Innenräume dabei nicht vergessen!
  • Abstand von Präparaten und Pflegemittel, organischem Ursprungs halten
  • Nach dem Trocknen, die Sexpuppe mit Babypuder einreiben